Amerikanische Faulbrut

Wenn diese anzeigepflichtige Tierseuche festgestellt wird, muss der Bienenstand aufwändig saniert werden. Das ist unabdingbar, aber natürlich eine große Belastung für den betroffenen Imker. Der Obmann vermittelt in solchen Fällen zwischen Amtsveterinären und Imker/innen. Außerdem verfügt der Verband über ein Gesundheits-Mobil, mit dem betroffene Bienenstände saniert werden können.

Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich bitte an den Vorstand.