7. Berliner Imkertag – nee, war det jut!

Am 8.10.2017 fand der diesjährige Berliner Imkertag in Berlin- Dahlem statt.
Rund 120 Besucher erlebten interessante Vorträge.
In den Pausen konnte man frische Kürbissuppe und leckeren Kuchen genießen.
Anschließend lockte das Erntefest auf der Domäne Dahlem bei schönstem Sonnenschein.

Der Landesverband möchte sich nochmals bei allen Unterstützern für die erfolgreiche Organisation und Durchführung des Berliner Imkertages bedanken!

 

Stellvertretend für alle möchten wir hier DANKE sagen an:

  • Dr. Andrea Bör, die Kanzlerin der FU-Berlin, Antje Kapek / Silke Gebel, Vorsitzende der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und Marit Schützendübel, Direktorin der Domäne Dahlem, für ihre Grußworte,
  • den Techniker der FU-Berlin für die Betreuung der Präsentationstechnik,
  • Cornelius F. Hemmer von “Berlin-summt!” für die Moderation,
  • Dr. Werner von der Ohe, Dr. Melanie von Orlow und Dr. Jens Radtke für die Vortragsbeiträge,
  • die vielen fleißigen Helfer*Innen um Jürgen Spethmann, die für unser leibliches Wohl sorgten,
  • Familie Krause und die weiteren Mitstreiter für ihren Einsatz am Stand des Landesverbandes, als auch in der Kinder-Bastelstube auf der Domäne Dahlem,
  • Familie Prentzel für die Betreuung zweier Stationen auf dem Erntefest in der Domäne Dahlem

Michael Steinbuch
Imkerverband Berlin e.V.

 

B1- Marit Schützendübel, Direktorin der Domäne Dahlem, Silke Gebel, Co-Vorsitzende der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Dr. Andrea Bör, die Kanzlerin der FU-Berlin und Dr. Benedikt Polaczek (v.l.n.r)

 

 

 

B2- Übergabe der Spende in Höhe von 2076,21 Euro an den Verein: Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen e.V. (KuB), durch Dr. Benedikt Polaczek

 

 

 

B2- Versorgung der Teilnehmer

 

 

 

B3- Auszeichnung der Teilnehmer am Honigwettbewerb

 

 

 

B4- Versorgung der Teilnehmer mit leckeren Kuchen

 

 

 

B5- Anschließende Podiumsdiskussion

 

 

 

 

Bildnachweis:  B1,4  Reinhardt Löwe  /  B2,3,5  Wolfgang Baum

 

Kommentare:

“dat war jut! es hat sich gelohnt hinzufahren”
Fred Kaiser – IV Kreuzberg

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.